Unsere Ministranten „ratschen“

Da vom Gloria der Gründonnerstagsmesse an die Glocken schweigen, treten nach einem alten religiösen Brauch hölzerne Instrumente an ihre Stelle, sogenannte Ratschen oder Knarren.
Viele von Ihnen kennen sicher noch den Spruch: die Glocken fliegen nach Rom, um geweiht zu werden.
Unsere Ministranten werden auch in diesem Jahr wieder in der Karwoche sowohl in Pleinting als auch in Alkofen zum „Ratschen“ gehen.
Sie gehen am Karfreitag und am Karsamstag von Haus zu Haus, um diesen alten Brauch wiederzubeleben.
Wir bitten Sie herzlich, unsere Ministranten wohlwollend zu empfangen. Wenn Sie sich mit einem kleinen Beitrag bei unseren Ministranten für die im ganzen Jahr geleistete Arbeit bedanken wollen, würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank im Namen aller unserer Ministranten!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s